Bettdecken

Bettdecken

Die richtige Füllung der Bettdecke ist entscheidend

Die richtige Füllung spielt bei der Wahl der passenden Bettdecke eine ebenso wichtige Rolle, wie das Material der Bettwäsche und Spannbettlaken. Je nach Jahreszeit, aber auch persönlichem Wärmeempfinden solltest Du Dich für eine leichte Decke mit kühlenden Eigenschaften, oder eine schwerere Decke mit wärmendem Effekt entscheiden.

Bettdecken mit wärmender Füllung für den Winter

  • Daunendecken
  • Federdecken
  • Faserdecken
  • Einige Naturhaardecken (z.B. Schurwolle)

Kühlende Bettdecken für den Sommer

  • Baumwolldecken
  • Faserdecken
  • Naturhaardecken aus z.B. Kaschmir
Generell lässt sich sagen, dass Daunen und Federn die ideale Füllung für eine Bettdecke sind, die wärmen soll. Bei Naturhaardecken kommt es oft auf das spezielle Tier an: So hat Schurwolle vom Schaf eine wärmende Eigenschaft, während insbesondere Kaschmirdecken sehr leicht sind und sich damit für den Sommer eignen.

„Gerade unter den Naturhaardecken ist die Vielfalt sehr groß: Ob Schurwolle, Kamelhaar oder Kaschmir – für jedes Bedürfnis ist das Passende dabei!"

Faserdecken kann man oft sowohl als Sommer- als auch Winterbettdecke verwenden. Außerdem sind gerade Synthetikfasern auch für Allergiker sehr zu empfehlen, da man sie auch bei hohen Temperaturen waschen, und somit Hausstaubmilben und Bakterien abtöten kann.

Auch auf die richtigen Maße kommt es an

Für das perfekte Schlaferlebnis ist auch die Bettdeckengröße entscheidend. Je nachdem, ob man ein Einzel- oder Doppelbett hat und wie groß man selbst ist, braucht man eine Bettdecke in einer der folgenden Größen:

Standardgrößen bei Bettdecken

  • Einzelbetten: 135×200 cm und 155×220 cm
  • Doppelbetten: 200×200 cm und 200×220 cm
Grundsätzlich sollte die Bettdecke für das optimale Schlaferlebnis immer breiter sein als die Matratze, auf der sie liegt.

Was ist die richtige Pflege für Bettdecken?

Natürlich muss so eine Bettdecke auch richtig gepflegt werden, damit man möglichst lange seine Freude an ihr hat.

Hier die wichtigsten Pflegetipps auf einem Blick:

  • Bettdecke immer gut durchlüften
  • Die Decke sollte, wenn waschbar, mindestens einmal, idealerweise 2x pro Jahr gewaschen werden
  • Naturhaardecken sollten, wenn möglich, draußen gelüftet werden
  • Extra Tipp: Damit die Daunendecke nach dem Waschen nicht verklumpt, sollte sie zusammen mit Tennisbällen im Wäschetrockner getrocknet werden.

Kaufe die für Dich perfekte Bettdecke online bei bellendo

Hier in unserem Haushaltswaren Online Shop findest Du ein breites Angebot an Bettdecken, sodass Du garantiert das für Dich passende Modell findest! Egal ob leichte Sommerbettdecke oder kuschelig warme Winterbettdecke – hier findest Du, was zu Dir passt!