Bowls unter 400 kcal: Mit diesen leckeren Bowl Rezepten gelingt Abnehmen ganz einfach!

2 bowls nebeneinander: eine gefüllt mit Fisch und Ei, die hintere mit einem Beeren.Smoothie.

Die Feiertage sind vorbei und das neue Jahr in vollem Gange. Wie jedes Jahr nehmen wir uns vor, die Weihnachts- und Silvesterpfunde schnell loszuwerden und probieren diverse Diäten aus. Oft geben wir dann frühzeitig auf, weil uns viele typische Diät Rezepte schnell zum Hals raushängen. Doch das muss nicht sein!

Mit leckeren Bowls kannst Du abnehmen, ohne auf guten Geschmack zu verzichten! Die zwei hier vorgestellten Rezepte haben beide weniger als 400 Kilokalorien und überzeugen doch mit ihrem leckeren Geschmack und wertvollen Nährstoffen.

Leckere Frühstücksbowl mit Beeren für den perfekten Start in den Tag

Wer gerne süß frühstückt, kann das dank dieser Smoothie Bowl auch während einer Diät tun!

Der Start in den Tag ist besonders wichtig und nur weil Du abnehmen willst, heißt das nicht, dass Du auf ein leckeres Frühstück verzichten musst. Mit dieser leckeren Beeren-Smoothie-Bowl, die nur 393 kcal pro Portion besitzt, kannst Du den Tag ohne schlechtes Gewissen beginnen.

Für 4 Portionen benötigst Du nur folgende Zutaten:

Smoothie Bowl Zutaten

⏲️zubereitungszeit: 15 min

🏷️Preis: $

👩‍🍳niveau: einfach

Zutaten

4 Portionen
  • 600 g Beeren
  • 300 g kleine Bananen
  • 30 g Acai Pulver
  • 600 g Joghurt oder Joghurtalternative aus Soja
  • 200 ml Mandeldrink
  • 2 EL heller Sesam
  • 2 EL gehobelte Mandelkerne
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 TL Chia-Samen

Für die Beeren nimmst Du am besten einen bunten Mix aus Himbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren, beziehungsweise die Beeren, die gerade Saison haben.

Das Tolle an Bowls ist, dass sie sehr leicht zuzubereiten sind und meist auch nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, auch deswegen eignen sie sich perfekt als Diät Gericht im stressigen Alltag.

Beeren-Smoothie-Bowl Zubereitung:

  1. Wasche zunächst die Beeren und lass sie abtropfen. Lege dann schonmal je 50 g Heidelbeeren und Brombeeren beiseite. Schäle dann die Bananen, schneide sie zusammen mit den anderen Beeren in Stücke und püriere sie mit Acai-Pulver, dem fettarmen Joghurt und dem Mandeldrink. Verteile den so entstandenen Smoothie in 4 Bowls.
  2. Für das Topping röstest Du nun in einer heißen Pfanne Sesam mit Mandeln bei mittlerer Hitze leicht an. Lass das Ganze anschließend 3 Minuten abkühlen. Dann kannst Du die Bowls mit den gerösteten Samen, den Haferflocken und den Chia-Samen sowie den restlichen Heidel- und Brombeeren anrichten.

Wie Du siehst, hast Du in nur wenigen Schritten eine leckere Frühstücks-Bowl mit weniger als 400 kcal gezaubert, sodass Du trotz Diät nicht auf ein ausgewogenes Frühstück verzichten musst – auch dann nicht, wenn Du es eher süß magst.

Doch natürlich sollte es für das Mittags- oder Abendessen etwas Herzhaftes sein. Auch hierfür haben wir für Dich das perfekte, kalorienarme Bowl-Rezept parat:

Lachsbowl mit Eiern – ideal zu Mittag oder Abend

Sowohl Lachs als auch Eier eignen sich sehr gut für gesunde und leckere Gerichte zum Abnehmen.

Nicht nur, dass diese gesunde Bowl mit Lachs und Eiern nur 287,2 kcal pro Portion besitzt: Eier und Fisch halten auch länger satt und beugen Heißhungerattacken vor.

Für 4 Portionen brauchst Du nur folgende Zutaten:

Lachs-Eier Bowl Zutaten

⏲️zubereitungszeit: 25 min

🏷️Preis: $

👩‍🍳niveau: einfach

Zutaten

4 Portionen
  • 4 Stück Eier (Größe M)
  • 400 g Lachsfilet
  • 5 EL Zitronensaft
  • 3 EL Sesamöl
  • 40 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Radieschen
  • 4 Stück Möhren
  • 80 g Feldsalat
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Auch für dieses Bowl Rezept ist die Zubereitung einfach:

  1. Koche zuerst die Eier für 8 bis 10 Minuten, bis sie hart sind. In der Zwischenzeit kannst Du schon das Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Erhitze dann 1 EL Öl in einer Pfanne und brate das Lachsfilet jeweils 1 Minute auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze. Gieße dann die Brühe dazu und lass das Lachsfilet zugedeckt für 10 Minuten bei kleiner Hitze durchgaren.
  2. Währenddessen kannst Du die Radieschen und Möhren putzen und in Scheiben schneiden, beziehungsweise grob raspeln. Wasche auch den Feldsalat und schleudere ihn trocken.
  3. Nun musst Du nur noch die Radieschen, Möhren und den Feldsalat in Bowls geben, die Eier pellen und in Spalten schneiden, sowie den Lachs salzen und in mittelgroße Stücke schneiden. Verteile die Eier und den Fisch ebenfalls in die Bowls. Würze das Ganze nach Deinem Geschmack mit Pfeffer und beträufle alles mit dem übrigen Öl und Zitronensaft.

Fazit: Abnehmen geht auch mit leckeren Rezepten, die Spaß machen!

Mit leckeren und kalorienarmen Bowls klappt Abnehmen viel einfacher!

Die Umstellung von Plätzchen und Lebkuchen auf kalorienarme Rezepte ist nicht gerade leicht – doch das heißt noch lange nicht, dass man hungern oder gänzlich auf Genuss verzichten muss!

Die hier vorgestellten, kalorienarmen Bowl Rezepte sind nicht nur leicht und schnell zuzubereiten, sondern vor allem eins: einfach lecker!

Beide Bowls für unter 400 kcal liefern Dir zudem wichtige Nährstoffe wie Vitamine, Eiweiße und ungesättigte Fettsäuren. Ob nun die süße Frühstücksbowl mit Beeren oder die herzhafte Lachsbowl mit Eiern, die Du mittags oder abends genießen kannst – mit diesen leckeren Diät Rezepten ist Abnehmen keine Qual mehr!