Zertifizierter Shop
Versandkostenfrei ab 30€
089 32386306

Salatdressings: 7 Rezepte, die jeden Salat aufpeppen!

Jetzt, wo der Frühling endlich da ist, kommt auch die Salatzeit wieder! Doch für genug Abwechslung auf dem Teller sorgen nicht nur verschiedene Salatsorten und andere Zutaten, sondern auch verschiedene Dressings.

Hier erhältst Du gleich 7 einfache Rezepte für Salatdressings, mit denen Du die Salate Deiner Wahl aufpeppen kannst!

1. Balsamico-Vinaigrette: ein echter Klassiker

Balsamico-Vinaigrette
Balsamico-Vinaigrette ist ein Klassiker unter den Salat-Dressings.

Die Balsamico-Vinaigrette ist ein Klassiker unter den Salat-Dressings und passt besonders gut zur italienischen Küche. Du kannst sie ganz leicht selbst anrühren und damit verschiedene Salate wie Rucola, Feldsalat oder auch Radicchio verfeinern.

Du brauchst nur folgende Zutaten:

  • 1 TL Balsamico-Essig
  • ½ TL Honig
  • ½ TL Senf (mittelscharf)
  • Salz, Pfeffer
  • 3 TL Olivenöl

Bei der Zubereitung ist entscheidend, dass sich Öl und Essig gut verbinden. Zu diesem Zweck vermischst Du am besten zuerst den Essig mit allen Zutaten außer dem Öl und rührst dieses nach und nach unter.

2. Joghurt-Dressing: das erfrischende Dressing

Joghurt-Dressing
Ein Salat-Dressing auf Joghurtbasis sorgt für einen erfrischenden, runden Geschmack.

Auch Joghurt-Dressings sind sehr beliebt und gehören zum Standard-Repertoire unter den Salatdressings. Mit etwas Limettensaft und frischen Kräutern gibt dieses Dressing Deinem Salat noch einen extra Frischekick.

Dieses Dressing passt eigentlich zu allen Salaten: Ob Eisbergsalat, Gurkensalat oder auch Nudelsalat – ein Joghurt-Dressing gibt jedem Salat das gewisse Etwas.

Zutaten:

  • 150 g Naturjoghurt (3,5 %)
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Olivenöl
  • 2 TL Limettensaft
  • Knoblauch, nach Bedarf
  • Salz, Pfeffer
  • 1-2 EL fein gehackte Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, etc.)

Verrühre für diese Salatsoße einfach alle Zutaten miteinander und schmecke alles zum Schluss mit frischen Kräutern Deiner Wahl ab.

Unser Tipp
Mit diesem Kräutermesser inklusive Kräuterschneidebrett bist Du bestens für das Kochen mit diversen Kräutern vorbereitet.
  • Klinge aus Edelstahl
  • Bambusbrett mit rutschfesten Füßchen
  • 16x16x1,8 cm

Tipp: Du kannst Joghurt auch statt Mayonnaise als Basis für ein leichteres French Dressing hernehmen. Ersetze hierfür einfach den Honig mit Senf und gib noch 2 bis 3 Teelöffel Ketchup hinzu, um die charakteristische Färbung und Süße zu erhalten.

3. Caesar-Dressing: der internationale Liebling

Caesar Salat ist einer der populärsten Salate überhaupt und das liegt zum großen Teil an dem ganz eigenen Dressing. Das Geheimnis hinter dem besonderen Geschmack sind unter anderem die Anchovis, die mit in das Dressing kommen.

Zutaten:

  • 3 TL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Anchovis
  • 1 EL geriebenen Parmesan
  • 2 Teelöffel Dijonsenf
  • 2 Eigelb
  • 2 Teelöffel Worcestershire Sauce
  • Salz und Pfeffer

Für die Zubereitung musst Du nur zunächst den grob gehackten Knoblauch mit Anchovis, Senf und Eigelb im Mixer vermischen. Dann die restlichen Zutaten hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Orangen-Dressing: fruchtig-leicht

Orangen-Dressing
Eine besonders fruchtige Note erhält Dein Salat mit diesem Orangen-Dressing.

Wenn Du einen besonders fruchtigen Geschmack magst, dann ist dieses Salat-Dressing auf Orangenbasis genau das Richtige für Dich!

Dieses Dressing eignet sich besonders gut für Gurken- und Blattsalate, die nicht viel Eigengeschmack haben.

Zutaten:

  • 2 TL Orangensaft
  • 1 TL Limettensaft
  • 1 TL Honig
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL Olivenöl

Für dieses Rezept wird kein extra Essig benötigt, da Orangen- und Limettensaft bereits für genug Säure sorgen. Ansonsten gehst Du bei der Zubereitung genauso vor, wie bei anderen Dressings: einfach alle Zutaten gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Honig-Senf-Dressing: für kontrastreiches Aroma

Honig-Senf-Dressing
Ein Salat-Dressing auf Honig-Senf-Basis verleiht vielen Salaten erst den richtigen Kick.

Honig-Senf-Dressings bestechen durch ihre Balance zwischen süß und scharf und bereichern damit viele Salate.

Dieses Salatdressing passt besonders gut zu Rucola, vor allem in Kombination mit Nüssen und als Beilage zu Fischgerichten.

Zutaten:

  • ½ Tasse Dijon Senf
  • ½ Tasse flüssiger Honig
  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

6. Mango-Dressing: exotisch-frisch

Mango-Dressing
Wer seinem Salat ein exotisches Aroma geben will, probiert das Salat-Dressing mit Mango-Essig aus!

Wer es exotisch mag, kommt nicht an diesem Dressing-Rezept mit Mango vorbei! Für dieses Rezept kommt jedoch nicht eine ganze Mango zum Einsatz, sondern nur Mango-Essig.

Wenn Du keinen Mango-Essig findest, kannst Du alternativ auch zu Aprikosen-Essig greifen.

Mit diesem Dressing kannst Du beispielsweise Eisbergsalat aufpeppen und diesen zu asiatischen Gerichten servieren.

Zutaten:

  • 3 EL Sesamöl (hell)
  • 3 EL Mango-Essig
  • 1 EL Akazienhonig
  • Salz, Pfeffer
  • Zitronenmelisse

7. Sesam-Dressing: ideal für asiatische Gerichte

Sesam-Dressing
Sesam-Dressing ist perfekt für Salat als Begleitung für ostasiatische Küche.

Für noch mehr Asia Feeling sorgt dieses Dressing auf Sesambasis. In Japan kann man fertige Sesamsoße in Literflaschen kaufen aber Du kannst Dir Dein ganz eigenes Sesam-Dressing auch einfach selber machen!

Du brauchst dafür nur diese Zutaten:

  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Sesam, weiß
  • 2 EL Sesampaste
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Reisessig, oder anderer neutraler Essig
  • 1 EL Zucker

 

Sesam für das Sesam-Dressing
Nach dem Anrösten der Sesamkörner musst Du sie nur leicht zerstoßen, damit sie ihr volles Aroma entfalten können.

Zubereitung:

  1. Röste zuerst den Sesam in einer Pfanne ohne Öl kurz an.
  2. Danach musst Du den Sesam mit einem Mörser leicht zerstoßen.
  3. Zu guter Letzt musst Du nur noch den Sesam mit Sesampaste, Wasser, Sojasoße, Essig und Zucker mischen und schon ist das Dressing fertig!

Fazit: Mit verschiedenen Salatdressings bleibt Salat immer abwechslungsreich

Verschiedene Salatdressings
Je nach Salat-Dressing erhält Dein Salat seine ganz besondere Geschmacksnote.

Der Geschmack eines Salats hängt zum großen Teil vom Salat-Dressing ab und gerade hier hast Du unbegrenzte Möglichkeiten, mit verschieden Zutaten und Gewürzen zu experimentieren.

Diese 7 Rezepte sind nur ein Anfang und Du kannst ganz nach Deinem Geschmack auch neue Salatsoßen kreieren!

Entdecke hier wichtiges Salatzubehör: