Grillgewürze selber machen – mit nur wenigen Zutaten zum perfekten Genuss!

Zwei kleine Fläschchen mit Korkverschluss, gefült mit zwei verschiedenen Grillgewürzen.

Jetzt in der Grillsaison probieren wir gerne neue Rezepte für den Grill aus und für ein gutes Ergebnis sind die richtigen Grillgewürze sehr entscheidend.

Statt extra BBQ Gewürzmischungen zu kaufen, kannst Du leckere Grillgewürze auch einfach selber machen: Egal ob für die eigene Grillparty oder als Gastgeschenk – so beweist Du guten Geschmack!

Hier erhältst Du gleich zwei einfache Rezepte, mit denen Du diverse Geschmäcker bedienen kannst.

1. Grillgewürz Rezept: Gewürzsalz mit Curry

Glasfläschchen gefüllt mit Curry Gewürzpulver, was auch anhand der Beschriftung mit einem schwarzen Etikett deutlich gemacht wird.

Das DIY Grillgewürz mit Currypulver gibt jedem Grillgericht eine ganz besondere Note.

Für alle, die es besonders würzig und auch ein bisschen pikant mögen, ist dieses Grillgewürz mit Curry ein echtes Must-Try.

Zutaten:

  • 2 EL Currypulver
  • 1 EL Ingwerpulver
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Chilipulver (optional) 
verschiedene Zutaten für das Grillgewürz wie Pfeffer, Salz und Currypulver lose nebeneinander verstreut.

Für die DIY Grillgewürze wirst Du die meisten Zutaten schon zu Hause haben.

Die Zubereitung des Grillgewürzes könnte nicht einfacher sein: einfach alle Zutaten gut vermischen, abfüllen und fertig!

DIY Grillgewürz als Gastgeschenk

Wenn Du das DIY Gewürzsalz verschenken willst, kannst Du das Aufbewahrungsglas noch mit einem selbst gemachten Etikett versehen. So wissen die Beschenkten auch ganz genau, was sie da Gutes bekommen haben.

Für das Etikett kannst Du, falls vorhanden, eine Etikettier-Maschine benutzen oder das Glas per Hand beschriften.

2. Grillgewürz Rezept: mediterranes Kräutersalz

Fläschchen Kräutersalz mit Etikett.

Kräuter wie Thymian und Basilikum verleihen ein mediterranes Aroma.

Für ein Grillgewürz mit mediterranem Touch, welches auch hervorragend zu gegrilltem Fisch passt, empfehlen wir Dir unser erfrischendes Kräutersalz.

Hierfür brauchst Du sogar noch weniger Zutaten als für die Curry Variante.

Zutaten

  • 2 EL getrocknetes Basilikum
  • 2 EL getrockneter Thymian
  • 3 EL grobes Meersalz
  • 1 EL frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL geriebene und getrocknete Zitronenschale

Auch hier musst Du die Zutaten einfach nur gut vermischen beziehungsweise bei Bedarf mit dem Mörser zerkleinern.

UNSER TIPP

Du brauchst noch einen passenenden Mörser?

Dann ist dieser Mörser aus Granit genau das Richtige für Dich!

  • aus hochwertigem Granit
  • edles Design
  • ⌀ 16 cm
Jetzt ansehen

Fazit: Eine gelungene Grillparty fängt schon bei den Gewürzen an

Die zwei verschiedenen Grillgewürze nebeneinander.

Diese selbst gemachten Grillgewürze sind das ideale Gastgeschenk für jede Grillparty!

Grillen ist einer der liebsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen und daher werden viele von uns auch diesen Sommer auf vielen Grillpartys unterwegs sein.

Da ist ein originelles Gastgeschenk wie selbstgemachtes Grillgewürz eine willkommene Abwechslung zu den typischen Geschenken.